Datenschutz- und Impressumsangaben

Verantwortliche

Beatrice Asare-Lartey
Sängerin

Tel: +49 179 5306002
b.asare-lartey@gmx.de

Methfesselstraße 58
20257 Hamburg

Umsatzsteuerbefreit gemäß § 19 UstG
Gerichtsstand Hamburg

Fotos: Markus Bak

Stand: 06.07.2021

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website auf. Sie gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile), auf denen diese Website ausgeführt wird.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO (Rechtsgrundlage der Einwilligungen)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen)
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen)

Zugriffsdaten, Server-Logfiles und Sicherheit
Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik. Zwischen Ihrem Browser und unserem Server werden die Daten verschlüsselt übertragen (mittels SSL/TLS , zu erkennen am vorangestellten https:// und dem grünen Schloss-Symbol in der Browserzeile).

Wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erheben Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (so genannte Serverlogfiles).

Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Die Protokolldaten werden nur für statistische Auswertungen, zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots verwendet. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die sich zu einer Person zurückverfolgen lassen. Dazu gehören Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbys, Mitgliedschaften oder dazu, welche Webseiten jemand angesehen hat, zählen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (z.B. PC, Smartphone) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Website-Nutzung erfassen und analysieren zu können, um das Angebot zu verbessern.

Auf dieser Website gibt es keinerlei Cookies.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (zum Beispiel per E-Mail), speichern wir Ihre Angaben, um die Anfrage zu bearbeiten sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Sie haben jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Sie können auch jederzeit Einwilligungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, widerrufen.

Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu informieren. Wir behalten uns vor, diese zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.